9.5 C
London
Friday, May 24, 2024
HomeEuropaFrankreich Will Die EU Davon Überzeugen, Wagner-Söldner Als „Terroristengruppe“ Aufzulisten

Frankreich Will Die EU Davon Überzeugen, Wagner-Söldner Als „Terroristengruppe“ Aufzulisten

Date:

Ähnliche Beiträge

Russland: Fake News richten sich an Serben

Frankfurt, Paris (14/4 – 40) Die Beziehungen zwischen Russland und...

Tadschikistan: Das sind keine Muslime

Warschau, Berlin (25/3 – 80).      Eine vielfältige Gruppe pamirischer...

Wir befinden uns im Krieg oder befindet sich Russland im Krieg mit uns?

Zum ersten Mal bezeichnete Putins Sprecher Dimitri Peskow die...

Tadschikistan übergibt ein erstklassiges Landstück an einen Verwandten des Präsidenten, behaupten Gegner

London (03/10 – 27.27) DUSCHANBE – Die tadschikische Regierung hat...

Isaac McKean Scarborough über Moskaus schweren Schatten in Tadschikistan

Frankfurt (10/03 – 66.67) Der Zusammenbruch der Sowjetunion vor 32...

Die französische Nationalversammlung verabschiedete eine Resolution, in der sie die Europäische Union aufforderte, russische Wagner-Söldner als „Terroristengruppe“ einzustufen.

Die unverbindliche Resolution wurde mit einstimmiger Unterstützung des gesamten politischen Spektrums angenommen.

 „Wo immer sie arbeiten, verbreiten Wagner-Mitglieder Instabilität und Gewalt“, sagte der französische Gesetzgeber Benjamin Haddad.

„Sie töten und foltern. Sie massakrieren und plündern. Sie schüchtern und manipulieren nahezu ungestraft.“

Haddad sagte, er hoffe, dass dies den 27-köpfigen Block ermutigen würde, Wagner auf seine offizielle Liste terroristischer Organisationen zu setzen.

Der ukrainische Präsident dankte den französischen Gesetzgebern für die Annahme der Resolution.

„Besonderer Dank geht an das französische Parlament für die heutige Entscheidung, die russische pseudoprivate Wagner-Gruppe als Terrororganisation anzuerkennen“,

Dies sollte von der ganzen Welt übernommen werden – jede Erscheinungsform des Terrorismus muss vernichtet und jeder Terrorist verurteilt werden“, sagte Wolodymyr Selenskyj.

Großbritannien wird die russische Söldnertruppe Wagner-Gruppe offiziell als Terrororganisation verbieten, um den Druck auf Russland zu erhöhen.

Im Februar erkannte das ukrainische Parlament Wagner als internationale kriminelle Organisation an und forderte ausländische Regierungen auf, dasselbe zu tun.

Das US-Finanzministerium stufte die Söldner der Wagner-Gruppe als „bedeutende transnationale kriminelle Organisation“ ein und verhängte im Januar weltweit Sanktionen gegen ihr Unterstützungsnetzwerk.

Kürzlich verhängte der Europäische Rat Sanktionen gegen weitere elf Personen und sieben Organisationen, die im Zusammenhang mit Wagners Verbrechen stehen, sowohl auf dem afrikanischen Kontinent als auch in der Ukraine.

Gegen den Wagner-Gründer Jewgeni Prigoschin und seine engsten Familienangehörigen wurden bereits von mehreren Ländern Finanzsanktionen verhängt, darunter die USA und die Ukraine im Jahr 2022 sowie das Vereinigte Königreich im Jahr 2020.

Senden einer „politischen Botschaft“

„Es geht darum, eine politische, symbolische Botschaft zu senden, ein Signal der Verunglimpfung Wagners und seiner Aktivitäten, die sich aus politischen Gründen gezielt gegen Zivilisten richten, als Terrorismus“, argumentierte Benjamin Haddad.

Der Text zitiert insbesondere die deutschen Geheimdienste, denen zufolge Wagner „an den Massenhinrichtungen, den Verstümmelungen und den Folterungen gegen Zivilisten in der ukrainischen Ortschaft Boutcha beteiligt war“.

Neben der Ukraine werden in der Resolution auch Missbräuche in Syrien und in mehreren afrikanischen Ländern wie Mali oder der Zentralafrikanischen Republik festgestellt.

SourceEuro News

Subscribe

- Never miss a story with notifications

- Gain full access to our premium content

- Browse free from up to 5 devices at once

Neueste Geschichten