13.3 C
London
Wednesday, May 22, 2024
HomeAsienPutin Versammelte Sich Zum Ersten Mal Seit Erlass Seines Haftbefehls Im Ausland...

Putin Versammelte Sich Zum Ersten Mal Seit Erlass Seines Haftbefehls Im Ausland – Medien

Date:

Ähnliche Beiträge

Russland: Fake News richten sich an Serben

Frankfurt, Paris (14/4 – 40) Die Beziehungen zwischen Russland und...

Tadschikistan: Das sind keine Muslime

Warschau, Berlin (25/3 – 80).      Eine vielfältige Gruppe pamirischer...

Wir befinden uns im Krieg oder befindet sich Russland im Krieg mit uns?

Zum ersten Mal bezeichnete Putins Sprecher Dimitri Peskow die...

Tadschikistan übergibt ein erstklassiges Landstück an einen Verwandten des Präsidenten, behaupten Gegner

London (03/10 – 27.27) DUSCHANBE – Die tadschikische Regierung hat...

Isaac McKean Scarborough über Moskaus schweren Schatten in Tadschikistan

Frankfurt (10/03 – 66.67) Der Zusammenbruch der Sowjetunion vor 32...


Der russische Präsident Wladimir Putin hat zugestimmt, China zu besuchen. Es wird seine erste Auslandsreise sein, seit der Internationale Strafgerichtshof einen Haftbefehl gegen ihn erlassen hat.

Quelle : Bloomberg unter Berufung auf Quellen

Einzelheiten: Laut drei mit der Angelegenheit vertrauten Personen bereitet der Kreml Putins Besuch in China für das „Belt and Road“-Forum im Oktober vor.

Der russische Diktator sei der Einladung des chinesischen Präsidenten Xi Jinping zur Teilnahme an der Veranstaltung gefolgt, sagte eine der Quellen.

Laut zwei Gesprächspartnern ist der russische Präsident bereit, nur die Länder zu besuchen, in denen seine Geheimdienste seine Sicherheit vollständig garantieren können, und China ist einer dieser Orte.

Putin hat Russland nicht verlassen, seit ein Gericht in Den Haag im März einen Haftbefehl gegen ihn im Zusammenhang mit der illegalen Abschiebung ukrainischer Kinder erlassen hatte. Gleichzeitig besuchte er nach Angaben des Kremls die von Russland besetzten Gebiete der Ukraine.

Was davor geschah: Letzte Woche verpasste der russische Staatschef einen BRICS-Gipfel in Südafrika, nachdem die dortige Regierung klargestellt hatte, dass er einer gerichtlichen Anordnung nachkommen müsse, um Putin zu verhaften.

Putin teilte dem indischen Premierminister Narendra Modi außerdem mit, dass er  nächsten Monat nicht am  G20-Gipfel teilnehmen werde, obwohl Indien das Römische Statut, das den IStGH betreibt, nicht unterzeichnet hat.

China hat auch das Römische Statut, das den Internationalen Strafgerichtshof regelt, nicht unterzeichnet.

Seit der umfassenden Invasion der Ukraine hat Putin nur die Nachbarländer der ehemaligen Sowjetunion und den Iran besucht, der das russische Militär mit Drohnen beliefert.

Putin besuchte China zuletzt im Februar 2022, weniger als drei Wochen bevor er die Invasion anordnete. Anschließend besuchte er die Olympischen Winterspiele in Peking und führte Gespräche mit Xi Jinping.

Subscribe

- Never miss a story with notifications

- Gain full access to our premium content

- Browse free from up to 5 devices at once

Neueste Geschichten