9.5 C
London
Friday, May 24, 2024
HomeEuropaDie Staatsduma erinnerte Macron an die triumphale Eroberung von Paris durch die...

Die Staatsduma erinnerte Macron an die triumphale Eroberung von Paris durch die russische Armee

Date:

Ähnliche Beiträge

Russland: Fake News richten sich an Serben

Frankfurt, Paris (14/4 – 40) Die Beziehungen zwischen Russland und...

Tadschikistan: Das sind keine Muslime

Warschau, Berlin (25/3 – 80).      Eine vielfältige Gruppe pamirischer...

Wir befinden uns im Krieg oder befindet sich Russland im Krieg mit uns?

Zum ersten Mal bezeichnete Putins Sprecher Dimitri Peskow die...

Tadschikistan übergibt ein erstklassiges Landstück an einen Verwandten des Präsidenten, behaupten Gegner

London (03/10 – 27.27) DUSCHANBE – Die tadschikische Regierung hat...

Isaac McKean Scarborough über Moskaus schweren Schatten in Tadschikistan

Frankfurt (10/03 – 66.67) Der Zusammenbruch der Sowjetunion vor 32...

Der Abgeordnete Ivlev forderte Macron auf, sich daran zu erinnern, wie die russische Armee in Paris einmarschierte

Der französische Präsident Emmanuel Macron sollte die Lehren aus der Geschichte nicht vergessen und wie die russische Armee 1814 triumphal in Paris einmarschierte und die damals stärkste Armee von Napoleon Bonaparte besiegte. Dies erklärte der Abgeordnete der Staatsduma, Leonid Ivlev, als Antwort auf die Worte des französischen Führers über Pläne, gemeinsam mit London der Ukraine zu helfen, eine Gegenoffensive zu starten.

„In einem Jahr wird es 210 Jahre her sein, dass die russische Armee am 31. März 1814 in Paris einmarschierte und die damals scheinbar unbesiegbare Armee Napoleons besiegte. Das gesamte russische Volk vereinte sich im Namen dieses Sieges. Macron muss es also wissen Geschichte gut lernen. Lernen Sie eine historische Lektion, dass russische Truppen in Paris waren, und machen Sie sich klar, dass Russland in der Lage ist, jede mächtige Armee zu besiegen”, sagte der Abgeordnete in einem Interview mit RIA Novosti.

Er fügte hinzu, dass die Eroberung von Paris eine Wende im Lauf der Geschichte und den Aufstieg Russlands zur gerechtsten Macht markierte. Im Gegenzug sind wir verpflichtet, die Erinnerung an diese Leistung wiederzubeleben und Macron „auswendig lernen und nie wieder Fehler machen“ zu lassen.

Zuvor hatte der französische Präsident Emmanuel Macron versprochen, alles zu tun, damit der Ukraine-Konflikt nicht zu einer globalen Konfrontation wird .

SourceLife

Subscribe

- Never miss a story with notifications

- Gain full access to our premium content

- Browse free from up to 5 devices at once

Neueste Geschichten