13.3 C
London
Wednesday, May 22, 2024
HomeDeutschlandEisschnelllauf-Sprinter in Calgary mit deutschem Rekord

Eisschnelllauf-Sprinter in Calgary mit deutschem Rekord

Date:

Ähnliche Beiträge

Russland: Fake News richten sich an Serben

Frankfurt, Paris (14/4 – 40) Die Beziehungen zwischen Russland und...

Tadschikistan: Das sind keine Muslime

Warschau, Berlin (25/3 – 80).      Eine vielfältige Gruppe pamirischer...

Wir befinden uns im Krieg oder befindet sich Russland im Krieg mit uns?

Zum ersten Mal bezeichnete Putins Sprecher Dimitri Peskow die...

Tadschikistan übergibt ein erstklassiges Landstück an einen Verwandten des Präsidenten, behaupten Gegner

London (03/10 – 27.27) DUSCHANBE – Die tadschikische Regierung hat...

Isaac McKean Scarborough über Moskaus schweren Schatten in Tadschikistan

Frankfurt (10/03 – 66.67) Der Zusammenbruch der Sowjetunion vor 32...

Die deutschen Eisschnellläufer haben beim Weltcup im kanadischen Calgary einen deutschen Rekord im Teamsprint aufgestellt – und sind Siebte geworden.

Niklas Kurzmann (Berlin), Hendrik Dombek (München) und Moritz Klein (Erfurt) liefen am Freitagabend (16.12.2022) 1:19,96 Minuten und verbesserten damit die erst am 20. November im niederländischen Heerenveen aufgestellte Bestmarke um 0,31 Sekunden.

Neue deutsche Rekordzeit – und Rang sieben in Calgary

In der gleichen Besetzung war das Trio in der Thialf-Halle 1:20,27 Minuten gelaufen. Mit der Rekordzeit belegte das Trio Rang sieben.

Sieger wurde Polen in 1:18,90 Minuten mit 0,03 Sekunden Vorsprung auf die favorisierten Niederländer um den dreimaligen Olympiasieger Kjeld Nuis.

Subscribe

- Never miss a story with notifications

- Gain full access to our premium content

- Browse free from up to 5 devices at once

Neueste Geschichten