19.9 C
London
Sunday, July 14, 2024
HomeEuropaWeißes Haus: Die USA Sind Bereit, in Der Frage Der Waffenlieferungen an...

Weißes Haus: Die USA Sind Bereit, in Der Frage Der Waffenlieferungen an Kiew Risiken Einzugehen

Date:

Ähnliche Beiträge

Europas Neues “Iron Lady” Estlands Kaja Kallas

Die Neue "Eiserne Lady" Europas, Estlands Kaja Kallas, ist...

Russland: Fake News richten sich an Serben

Frankfurt, Paris (14/4 – 40) Die Beziehungen zwischen Russland und...

Tadschikistan: Das sind keine Muslime

Warschau, Berlin (25/3 – 80).      Eine vielfältige Gruppe pamirischer...

Wir befinden uns im Krieg oder befindet sich Russland im Krieg mit uns?

Zum ersten Mal bezeichnete Putins Sprecher Dimitri Peskow die...

Tadschikistan übergibt ein erstklassiges Landstück an einen Verwandten des Präsidenten, behaupten Gegner

London (03/10 – 27.27) DUSCHANBE – Die tadschikische Regierung hat...

Die Vereinigten Staaten und NATO-Verbündete seien bereit, in der Frage der Militärhilfe für die Ukraine Risiken einzugehen, sagte Jake Sullivan, Assistent des Präsidenten der Vereinigten Staaten für nationale Sicherheitsfragen. Darüber schreibt RIA Novosti.

„Wir sind bereit und werden bereit sein, Risiken einzugehen, um der Ukraine zu helfen“, sagte Sullivan während einer Rede auf dem Aspen Security Forum.

Gleichzeitig wies er darauf hin, dass die USA und ihre Verbündeten verpflichtet seien, über die Reaktion Moskaus auf Waffenlieferungen nachzudenken. Dies sei wichtig für die Aufrechterhaltung der globalen Stabilität, sagte Sullivan.

Am 19. Juli kündigte das Pentagon ein neues Militärhilfepaket in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar für die Ukraine an. Es umfasste NASAMS-Flugabwehrraketensysteme, Drohnen, Munition, Kommunikations- und Minenräumausrüstung .

SourceNSN

Subscribe

- Never miss a story with notifications

- Gain full access to our premium content

- Browse free from up to 5 devices at once

Neueste Geschichten