21.1 C
London
Sunday, July 14, 2024
HomeEuropaAndrew Tate Und Tristan Tate Wurden Unter Hausarrest Gestellt

Andrew Tate Und Tristan Tate Wurden Unter Hausarrest Gestellt

Date:

Ähnliche Beiträge

Europas Neues “Iron Lady” Estlands Kaja Kallas

Die Neue "Eiserne Lady" Europas, Estlands Kaja Kallas, ist...

Russland: Fake News richten sich an Serben

Frankfurt, Paris (14/4 – 40) Die Beziehungen zwischen Russland und...

Tadschikistan: Das sind keine Muslime

Warschau, Berlin (25/3 – 80).      Eine vielfältige Gruppe pamirischer...

Wir befinden uns im Krieg oder befindet sich Russland im Krieg mit uns?

Zum ersten Mal bezeichnete Putins Sprecher Dimitri Peskow die...

Tadschikistan übergibt ein erstklassiges Landstück an einen Verwandten des Präsidenten, behaupten Gegner

London (03/10 – 27.27) DUSCHANBE – Die tadschikische Regierung hat...

Der umstrittene Social-Media-Influencer Andrew Tate und sein Bruder Tristan wurden nach einem Urteil eines rumänischen Richters aus der Haft in den Hausarrest verlegt.

Das Urteil des Berufungsgerichts in Bukarest ersetzt die letzte Haftfrist, die am 29. April enden sollte.

Zwei Mitarbeiter, Georgiana Naghel und Luana Radu, werden ebenfalls freigelassen.

Allen vieren wurde befohlen, in den Gebäuden zu bleiben, in denen sie leben, es sei denn, sie haben eine gerichtliche Erlaubnis zum Verlassen.

Eine Sprecherin der Tate-Brüder sagte der BBC, die Brüder seien „ekstatisch“.

Nach seiner Freilassung veröffentlichte Andrew ein Video von sich selbst, wie er in einem Raum auf und ab ging, während er eine Zigarre rauchte, und sagte: „Seit letztem Jahr bin ich rund um die Uhr gesperrt. Keine Hofzeit.

“Eine 3-Meter-Zelle ohne Elektronik oder Außenkontakt auf und ab gehen. Absolute Klarheit des Geistes. Echte Gedanken. Echte Pläne. Lebhafter Schmerz. Eine Stunde zu Hause und ich kann mein Telefon nicht ertragen.

„Manche Gewohnheiten sterben schwer. Wir müssen Shaytan besiegen.“

Tristan twitterte unterdessen: „4 Monate ohne ein Paar Alligatorschuhe anzuziehen. Der Kampf war echt.“

Die Brüder sind seit Dezember inhaftiert. Gegen sie wird wegen Vorwürfen der Vergewaltigung, des Menschenhandels und der Bildung einer organisierten kriminellen Vereinigung ermittelt. Beide haben das Fehlverhalten bestritten.

Anwälte der Tates argumentierten, dass es unnötig hart sei, sie in vorbeugender Haft zu halten, wenn andere rechtliche Möglichkeiten wie Hausarrest zur Verfügung stünden.

Durchgesickerte Gerichtsdokumente, die von der BBC eingesehen wurden, enthielten Aussagen mutmaßlicher Opfer, die behaupteten, unter der angeblichen Androhung körperlicher Gewalt gezwungen worden zu sein, 10.000 € (8.800 £) im Monat auf Social-Media-Plattformen zu verdienen.

In Gerichtsakten wurde auch beschrieben, dass Schulden als “eine Form psychologischer Nötigung” verwendet werden. Seit Beginn der Ermittlungen im vergangenen April wurden sechs Frauen von der Staatsanwaltschaft als Opfer identifiziert.

Gegen die Brüder oder die beiden rumänischen Mitarbeiter, die mit ihnen festgenommen wurden, wurde jedoch keine Anklage erhoben.

Im Jahr 2016 wurde Andrew Tate, ein britisch-amerikanischer ehemaliger Kickboxer, wegen eines Videos aus der britischen Fernsehsendung Big Brother entfernt, das zu zeigen schien, wie er eine Frau angreift.

Er erlangte im Internet Berühmtheit, als Twitter ihn verbot, weil er sagte, Frauen sollten „eine gewisse Verantwortung tragen“, wenn sie sexuell angegriffen wurden. Inzwischen ist er wieder eingestellt.

Trotz Social-Media-Verboten gewann er an Popularität, besonders bei jungen Männern, indem er einen hypermaskulinen, ultra-luxuriösen Lebensstil förderte, den er präsentierte.

SourceBBC

Subscribe

- Never miss a story with notifications

- Gain full access to our premium content

- Browse free from up to 5 devices at once

Neueste Geschichten